03.03.2020

Wochenende verhagelt

Damen 1: Speyerer Damen brauchen fast Wunder

Speyer. Eine deutliche Niederlage verhagelte den Damen des TSV Speyer das Wochenende.

Marion Heller gab nach Babypause ihr Debüt in der Oberliga. Des Weiteren übernahm Maisha Grimm die Rolle der Mannschaftskapitänin, da Fiona Hesse als Libera agierte.

Um verschiedene Konstellationen im Hinblick auf die kommenden Spiele zu testen, agierten Constanze Forstner und Vanessa ...
» weiter lesen




03.03.2020

Janns gutes Gefühl

Herren 1: Speyers Trainer hat Spaß mit seinen Jungs

Speyer. Der TSV Speyer eilt weiter von Sieg zu Sieg. Auch der Tabellendritte SSG Langen hielt den ungeschlagenen Tabellenführer, der auswärts 3:0 (25:11, 25:23, 25:19) gewann, nicht auf. „Ich habe es schon beim Einschlagen bemerkt.

Die Jungs hatten Lust auf das Spiel“, stellte Speyers Trainer Gerrit Jann fest. Die Zuschauer in der Sporthalle des Schulzentrums Nord ...
» weiter lesen




25.02.2020

Es bleiben drei Chancen

Damen 1: Am Wochenende wird’s für Speyers Damen aber schon wieder schwer

Speyer. Damen-Oberligist TSV Speyer hat sein Heimspiel gegen TV Düppenweiler 1:3 verloren und damit die Möglichkeit verpasst, mit einem Drei-Punkte-Sieg den Sprung auf einen Nicht-Abstiegsplatz zu schaffen.

Auch drei Spieltage vor Saisonende bleibt Speyer mit drei Zählern Rückstand Vorletzter. Die Domstädterinnen starteten nervös. ...
» weiter lesen




24.02.2020

Gefeiert wird später

Herren 1: TSV Speyer siegt zu Hause souverän mit 3:0 gegen Schlusslicht – Abteilungsleiter lässt sich jetzt an einem Versprechen messen

Speyer. Volleyball-Regionalligist TSV Speyer ließ trotz anschließender kleiner Meisterfeier im Spiel gegen Schlusslicht VSG Kassel/Wehlheiden nichts anbrennen und gewann erwartet souverän in der Osthalle mit 3:0 (25:18, 25:11, 25:18).

Es war keine wirklich große Aufgabe ...
» weiter lesen




11.02.2020

Speyer schließt fast auf

Damen 1

Speyer
. Damen-Oberligist TSV Speyer hat das im Abstiegskampf wichtige Heimspiel gegen Tabellennachbar VfL Oberbieber 3:2 gewonnen. Britta Büthe als Universal-Angreiferin und Maisha Grimm auf der Libero-Position verstärkten das Team und machten weitere taktische Varianten möglich. Der erste Satz lief für die Domstädterinnen in weiten Teilen zufriedenstellend. Starke, variable Angriffe und direkte Block-Punkte brachten das 25:16. Dennoch ...
» weiter lesen






©2020 TSV Speyer e.V. zur mobilen Webseite Datenschutz | Impressum