BETREUENDE GRUNDSCHULEN


Liebe Eltern,


seit dem Schuljahr 1990/91 wird die Betreuung von Schülern der 1. und 2. Klasse an den Grundschulen in Speyer vom Turn und Sportverein wahrgenommen.
Was mit 8 Schülern an der Zeppelinschule begonnen hat, wurde bis zum heutigen Tag kontinuierlich auf alle Speyerer Grundschulen erweitert.
Zur Zeit sind für alle angemeldeten Kinder 14 Betreuerinnen in 8 Gruppen im Einsatz.

Allgemeine Informationen und Rahmenbedingungen


Die Betreuende Grundschule wird an allen Speyerer Grundschulen angeboten.
Träger der Maßnahme ist der TSV SPEYER. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Claus-Dieter Kreutzenberger zu den üblichen Geschäftszeiten in unserer Geschäftsstelle zur Verfügung.

Das gesamte Projekt „Betreuende Grundschule“ wird nur solange durchgeführt, wie dafür öffentliche Mittel des Landes Rheinland-Pfalz und der Stadt Speyer zur Verfügung gestellt werden. Ein Rechtsanspruch auf Durchführung der Maßnahme besteht nicht.

Die Anmeldung für das nächste Schuljahr erfolgt mit einem Formular, das Sie bei der Schuleinschreibung, den Betreuer/innen vor Ort oder direkt bei der Geschäftsstelle/download Homepage erhalten. Dieses senden Sie bitte ausgefüllt an die Geschäftsstelle des TSV Speyer zurück.

Den Anmeldeschluss entnehmen Sie dem Anschreiben. Die endgültige Zusage erfolgt, nachdem uns von Land und Stadt die Mittelzusagen vorliegen.


Bitte beachten: Abmeldungen sind grundsätzlich nur zum Schulhalbjahresende (31.01.) möglich. Zum Schuljahresende sind alle Kinder automatisch abgemeldet. Abmeldungen sind schriftlich an die Geschäftsstelle zu richten. Die Betreuerinnen sind nicht befugt, Abmeldungen entgegenzunehmen.

Der Elternbeitrag wird grundsätzlich per Lastschrift zu Beginn des Monats eingezogen. Die Lastschriftermächtigung erlischt automatisch mit dem Ausscheiden des Kindes aus der Betreuung. Danach werden alle gespeicherten Daten gelöscht.

Der monatliche Elternbeitrag pro Kind beträgt zur Zeit 25,00  Euro, Seine Höhe ist abhängig von den öffentlichen Zuschüssen. Wir behalten uns deshalb eine Veränderung der Beiträge vor.

Bei einer nur teilweisen Inanspruchnahme der Betreuung ist der normale Elternbeitrag zu entrichten.

Die Betreuung beginnt grundsätzlich um 12.00 Uhr und endet um 13.30 Uhr. Sonderregelungen sind in Absprache mit der Schulleitung möglich.

Zu Beginn des Schuljahres teilen Sie auf einem Formblatt den Betreuerinnen mit, wann Ihr Kind nach Hause geht bzw. wer das Kind abholt. Falls Kinder während oder am Ende der Betreuung nicht von den Eltern, sondern von anderen Personen abgeholt werden, informieren Sie bitte vorher die Betreuerinnen.

Falls sich bei einem Kind disziplinarische Schwierigkeiten ergeben sollten, werden in Absprache mit der Schulleitung die erforderlichen Maßnahmen getroffen.

Während der Betreuungszeit werden die Kinder sich bewegen und miteinander spielen (aktive Bewegungserziehung). Geben Sie Ihrem Kind deshalb ausreichend Verpflegung und Getränke mit. Spielen und sich bewegen macht durstig.

Die Kinder stehen während der Betreuungszeit unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. (Betreuung = Schulveranstaltung). Dieser Schutz ist nur gewährleistet, wenn die Kinder den Anweisungen der Betreuerinnen Folge leisten und am Ende der Betreuung auf direktem Wege nach Hause gehen.


Mit zur Zeit 8 Gruppen ist der TSV-Speyer einer der größten freien Träger der „ Betreuenden Grundschule „ in Rheinland-Pfalz

Claus-Dieter Kreutzenberger
Vereinsmanager
TSV SPEYER 1847 e. V.

Betreuende Grundschule


©2017 TSV Speyer e.V. zur mobilen Webseite Impressum