28.05.2020

Marvin Betz


Ich stelle mich zur Wahl als „Abteilungsleiter Basketball“ beim TSV Speyer

Zur Person: Ich bin verheiratet, habe zwei Kinder (3 und 6 Jahre alt) und bin in Speyer geboren und aufgewachsen. Nach 20-jähriger Mitgliedschaft beim TSV Speyer (u. a. 10- Jahre als Fechter, und 10-Jahre in der Basketball Abteilung) habe ich mir 2000 eine „Auszeit“ genommen. In den Folgejahren bin ich zwischen Los Angeles und Speyer hin und her gependelt und nun seit 2010 wieder fest in Deutschland verwurzelt. Seit 2012 arbeite ich bei Roche Diagnostics GmbH in Mannheim. Derzeit bin ich dort als Qualitätsmanager beschäftigt.

Durch Gespräche mit Spielern der 1. und 2. Herrenmannschaft ist in mir der Entschluss gereift, mich als Abteilungsleiter zur Wahl zu stellen. Des Weiteren haben sich weitere Mitstreiter bereiterklärt, sich sowohl in vorderster Linie, als auch im Hintergrund für die Basketball-Abteilung zu engagieren. Darunter sind auch Mitglieder der jetzigen Abteilungsleitung, die weiterhin zur Verfügung stehen wollen. Es zeichnet sich somit ein Mix aus neuen und alten Gesichtern in der künftigen Abteilungsleitung ab.

Ein Ziel ist es, die Abteilung zukunftssicher aufzustellen.

Meine bisherigen Stationen:
1992-1998 Betreuer TSV Speyer (2. Basketball Bundesliga-Süd Herren)
1996-1999 Jugendwart / Jugendspielleiter
1998/1999 Sportlicher Leiter TSV Speyer (2. Basketball Bundesliga-Süd Herren)
2004/2005 Sportlicher Leiter USC Freiburg (2. Basketball Bundesliga-Süd Herren)
2005-2008 Camp Manager Shooting for Success (San Antonio, Texas)
2008-2012 Lizensierter Spielervermittler (FIBA)
Vermittelte Spieler: Jibril Hodges (USC Heidelberg, 2008-2010), Leonard Mendez (USC Heidelberg, 2010-11), Mark Hill (Crailsheim Merlins, 2011-12), Donald Johnson (Solna Vikings, SWE, 2012-13)

 


©2020 TSV Speyer e.V. zur mobilen Webseite Datenschutz | Impressum