23.11.2017

Jahresbericht der Leichtathletik 2016/17


Abteilungsleiterin: Rosalinde Mayer – Schopp

Übungsleiter / Trainer:
Lena-Marie Grünnagel Aktive/ Jugend ab U16
Herbert Kotter Schüler „Minis“-U9
Henry Meisenheimer Aktive/ Jugend ab U16
Katja Meisenheimer Schüler U10
Sabine Renner Schüler U14/ U12
 

Trainingsstätten:
Im Sommerhalbjahr: Helmut – Bantz – Stadion
Montag/ Dienstag/ Mittwoch/ Donnerstag ab 17.30 Uhr
Im Winterhalbjahr: In verschiedenen Sporthallen in Speyer
Helmut – Bantz – Stadion
Leichtathletikhalle Ludwigshafen (Wettkampfgruppe)

LA-Jahresbericht (entnommen dem Jahresbericht des TSV Speyer anlässlich der Mitgliederversammlung am 10. Nov. 2017)

Die Leichtathletiksaison 2017 neigt sich dem Ende entgegen und so ist der Zeitpunkt gekommen, Resümee zu ziehen. In den verschiedenen Altersklassen konnten wieder
einige Erfolge verbucht und viele persönliche Bestleistungen aufgestellt werden. Der Besuch der Übungsstunden war in dieser Freiluftsaison, besonders in den Schülerklassen, wieder sehr rege. Einige Athletinnen und Athleten waren bei Wettkämpfen teilweise recht erfolgreich, aber leider lassen immer mehr die Begeisterung, sich in Wettkämpfen zu messen, vermissen.

Die Bezirksmeisterschaften der Südpfalz in Kandel eröffneten die Bahnsaison 2017 und auch mehrere TSV-Leichtathleten waren am Start, sowohl bei den U16, U14 und U12,
aber auch bei den U20, U18 und den Aktiven. Bei den Einzel- und Mehrkampfmeisterschaften gab es für TSV-Athleten/-innen sieben erste Plätze, sechs zweite Plätze und zehnmal den dritten Platz.
Außerdem erreichten einige Leichtathleten/-innen Endkampfplatzieungen.

Bei den Pfalzmeisterschaften schlugen zwei Gold-, fünf Silber- und drei Bronzemedaillen für die Leichtathletikabteilung zu Buche. Ein schöner Erfolg!

Der Durchbruch aber gelang in diesem Jahr Kendra Meisenheimer in der Frauenklasse mit einigen Erfolgen im Weitsprung. Nach guten Ergebnissen bei den Pfalz- und Bezirksmeisterschaften schaffte die Studentin dann das Highlight bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Trier. Sie war an diesem Tag am besten in Form und siegte im Weitsprung der Frauen mit 5,41 m. Eine Steigerung ihrer persönlichen Bestleistung gelang ihr dann zwei Wochen später bei einem Abendsportfest in Kandel. Gleich dreimal verbesserte sie sich, über 5,48 m, 5,58 m auf 5,59 m.

Erfolgreich in der Seniorenklasse war wieder Renate Kimmel unterwegs. Bei den Südwestdeutschen Senioren-Meisterschaften in St. Wendel gewann sie überlegen den 100-mLauf der W75 in 17,26 sek.

Kein gutes Leichtathletikjahr gab es für die in den letzten Jahren sehr erfolgreiche Julia Renner, die bereits in der Hallensaison verletzungsbedingt nicht ihre gewohnten Weitsprungleistungen bringen und in die Freiluftsaison erst gar nicht nicht einsteigen konnte.

Aufgrund ihrer Ergebnisse haben sich auch dieses Jahr einige Speyerer Jugendliche und Schüler für den traditionellen Vergleichskampf der Altersklassen U16/ U14/ U12 qualifiziert, der am 1. Oktober in Germersheim stattfand. Hier messen sich die Südpfälzer mit den Athleten aus dem Kreis Esslingen/Württemberg und dem Kreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl. Leider konnten wegen der begonnenen Ferienzeit nur zwei der nominierten TSV-ler teilnehmen. Es waren dies Annika Müller in der Altersklasse W12 und Liam Burkart in der M11, die für den Bezirk Südpfalz erfolgreich Punkte sammelten. Annika Müller ging über 800-m der W12 an den Start und lief in neuer persönlicher Bestzeit von 2:47,70 min als Dritte ins Ziel. Liam Burkart war in der Altersklasse M11 gleich dreimal im Einsatz und zeigte am Ende der Saison noch einmal gute Leistungen. Den 50-m-Sprint beendete er nach 7,94 sek und einem dritten Platz. 4,13 m war sein bester Weitsprung und im 800-m-Lauf überquerte er nach 2:56,03 min die Ziellinie, was ihm beides Mal den 5. Rang einbrachte.

Beim 29. Brezelfest-Straßenlauf, kehrte der Hauptlauf nach drei Jahren wieder auf die traditionelle Laufstrecke zurück. Die Straßenbauarbeiten zwischen Domplatz und Guido-Stifts-Platz waren abgeschlossen, so konnte die ursprüngliche Streckenführung wieder genutzt werden. Fast 800 Läufer-/innen hatten sich angemeldet und circa 700 liefen nach 8,2 km bei fast tropischen Temperaturen ins Ziel. Uwe Drescher vom DSW Darmstadt gewann nach 28:37,2 min den Hauptlauf durch die Innenstadt vor Patrick Klein (Team Physio 110) in 28:46,1 min und Daniel Kopf (TV Dudenhofen) in 29:02,6 min. Bei den Frauen dominierte Josefa Matheis bereits zum fünften Mal, nach 33:04,4 min lief sie als Erste über die Ziellinie. Auf Platz zwei folgte Eve Rauschenberg (LC Haßloch) in 33:11,1 min vor Isabel Bonnen (Team Physio 110), die 33:12,4 min benötigte.

Am Bambinilauf über 500-m beteiligten sich etwas über 100 Kinder. Schnellster war hier Max Müller von den „Strolchen“ in 2:07,2 min, vor Henry Bettag (TSV Speyer) und Hendrik Fehr (VBC Haßloch). Bei den Mädchen siegte Emma Knobloch (Rot) in 2:16,2 min vor Alessia Burkhardt (TV Maudach). Über die ca. 1500-m lange Strecke starteten knapp 100 Schüler und Jugendliche. Hier gewann bei den MU12 Moritz Götten (ASV Landau) in 5:45,9 min, bei den MU10 Tim Müller (Strolche Mechtersheim) in 5:50,4 min. Die Siegerin bei den WU12 hieß Elena Matheis (TSG Eisenberg) in 6:28,2 min, in der Altersklasse WU10 Farton Mohamed (Sandbox).

Die Organisation des Laufes lag wieder in den bewährten Händen von Ilona und Herbert Kotter, die vor, während und nach der Veranstaltung ein immenses Arbeitspensum zu bewältigen hatten. Vielen Dank für euren Einsatz! Dank geht aber auch an die vielen Helferinnen und Helfer am Veranstaltungstag, die wieder alle Hände voll zu tun hatten.

Wegen des heißen Wetters stand besonders die Versorgung mit Getränken im Vordergrund.

Den TSV-Übungsleitern Katja und Henry Meisenheimer, Herbert Kotter, Sabine Renner und Lena-Marie Grünnagel sei an dieser Stelle ebenfalls Dank gesagt. Sie sorgen durch ihren ehrenamtlichen Einsatz für einen reibungslosen Ablauf in den verschiedenen Trainingsgruppen.

 

Nun folgt die

TSV-LEICHTATHLETIK im „Spiegel der Leistung“ 2017 - Schneller - höher - weiter

Meisterschaften in Namen und Zahlen

Kendra Meisenheimer
Pfalzmeisterschaften (Halle) in LU
Frauen 2. Platz im Weitsprung mit 5,33 m
Bezirksmeisterschaften in Kandel
Frauen Bezirksmeisterin im Weitsprung mit 5,30 m
und im Kugelstoßen mit 8,89 m
Pfalzmeisterschaften in Bad Bergzabern
Frauen Pfalzmeisterin im Weitsprung mit 5,44 m
Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Trier
Frauen Siegerin im Weitsprung mit 5,41 m

Renner, Julia
Rheinland-Pfalz-Meisterschaften (Halle) in LU
WU20 5. Platz im Weitsprung mit 4,94 m

Gabrielsen, Linn
Pfalzmeisterschaften in Bad Bergzabern
WU18 5. Platz im Weitsprung mit 4,85 m

Wundling, Christoph
Pfalz-Meisterschaften (Halle) in LU
MU18 6. Platz im Weitsprung mit 5,23 m
Pfalz-Meisterschaften in Bad Bergzabern
MU18 6. Platz im Weitsprung mit 5,47 m
Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Trier
MU18 8. Platz im Weitsprung mit 5,33 m

Dahlbeck, Ana
Bezirks-Waldlaufmeisterschaften in Rheinzabern
WU20 1. Platz über ca. 3850 m in 15:17 min

Dahlbeck, Lisa
Bezirks-Waldlaufmeisterschaften in Rheinzabern
WU18 2. Platz über ca. 2750 m in 11:28 min

Sieberg, Jonathan
Bezirks-Waldlaufmeisterschaften in Rheinzabern
MU16/M14 2. Platz über ca. 2250 m in 8:21 min

Carra, Tom
Pfalz-Meisterschaften in Bad Bergzabern
MU16/M14 5. Platz im Weitsprung mit 4,67 m
3x1000-m-Staffel Pfalz-Staffel-Meisterschaften in Edenkoben

Lennart Schwarz-
MU16 Pfalzmeister in 10:16,01 min

Reeb, Laura
Pfalz-Meisterschaften (Halle) in LU
WU14/W13 2. Platz im 60-m-Lauf in 8,94 s
3. Platz im Weitsprung mit 4,18 m
Bezirks-Meisterschaften in Kandel
WU14/W13 1. Platz im 75-m-Lauf in 10,70 s
2. Platz im Weitsprung mit 4,32 m
Pfalz-Meisterschaften in Bad Bergzabern
2. Platz im 75-m-Lauf in 10,58 s
Bezirks-Mehrkampfmeisterschaften in Bad Bergzabern
WU14/W13 2. Platz im Dreikampf mit 1137 Pkt

Schuh, Tim
Pfalz-Meisterschaften (Halle) in LU
MU14/M13 3. Platz im 60-m-Lauf in 8,79 s
Pfalz-Meisterschaften in Bad Bergzabern
5. Platz im Weitsprung mit 4,28 m
6. Platz im 75-m-Lauf in 10,87 s

Lehn-Zinke, Emely
Bezirks-Meisterschaften in Kandel
WU14/W12 1. Platz im 75-m-Lauf in 11,09 s
5. Platz im Weitsprung mit 3,70 m

Müller, Annika
Pfalz-Meisterschaften (Halle) in LU
WU14/ W12 2. Platz 800-m-Lauf in 2:49,37 min
Bezirks-Meisterschaften in Kandel
3.Platz 800-m-Lauf in 2:48,87 min

Weinelt, Alexander
Bezirks-Meisterschaften in Kandel
MU14/M12 3.Platz 800-m-Lauf in 3:03,45 min
Bezirks-Mehrkampfmeisterschaften in Bad Bergzabern
1. Platz 3-Kampf mit 1060 Pkt
Pfalz-Meisterschaften in Bad Bergzabern
3. Platz im Speerwerfen mit 19,34 m

Burkart, Liam
Bezirks-Meisterschaften in Edenkoben
MU12/M11 2. Platz 50-m-Lauf in 7,80 s
2. Platz im Weitsprung mit 3,77 m

Abteilungsleiterin:

Rosalinde Mayer – Schopp



Kendra Meisenheimer im erfolgreichen Jahr 2017 auf Platz 1


©2018 TSV Speyer e.V. zur mobilen Webseite Datenschutz | Impressum