15.10.2021

TSV-Turner erfolgreich


Miquel Munoz und Klaus Burger vom TSV Speyer bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften erfolgreich
 
Bei den diesjährigen Deutschen Seniorenmeisterschaften in Troisdorf waren zwei Turner des TSV Speyer am Start. Miquel Munoz sicherte sich im Kür 4-Kampf bei den Männern M 50-55 einen hervorragenden 4ten Platz. Mit der Mannschaft des Pfälzer Turnerbundes kam er hinter Bayern und Thüringen auf Platz 3 im Deutschland-Pokal. Eine Superleistung, wenn man bedenkt, dass an ein geordnetes regelmäßiges Training während der Pandemie nicht zu denken war und dass Miquel noch gesundheitlich angeschlagen in den Wettkampf ging.
 
Klaus Burger kam mit 19,85 Pkt. bei den Männern M 75-79 ebenfalls auf den 4ten Platz bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Kunstturnen. Mit der Mannschaft des Pfälzer Turnerbundes belegte er ebenfalls den vierten Platz im Deutschland-Pokal.
Da im Jahr 2020 waren alle Wettkämpfe und Meisterschaften im turnerischen Bereich wegen Corona abgesagt waren, war dies nun der erste Wettkampf seit zwei Jahren für unsere Turner im Seniorenbereich.
 
Vierte Plätze sind immer unbeliebt, da man ja nur ganz knapp den Podiumsplatz verpasst hat. Trotzdem waren die Turner, der Trainer und die Abteilungsleiterin sehr zufrieden mit den Ergebnissen.
 
Trainer Jürgen Klemke hatte die Turner des TSV Speyer sehr gut, wenn auch sehr kurz, auf die Meisterschaften vorbereitet und sie auch während der Wettkämpfe betreut und unterstützt.
 
 
Renate Behm,
Abteilungsleiterin Turnen TSV Speyer


©2021 TSV Speyer e.V. zur mobilen Webseite Datenschutz | Impressum