09.11.2018

Neuer TSV-Vereinsvorstand gewählt


Angelika Wöhlert ist die neue Vorsitzende des TSV Speyer 1847 e.V. Sie wurde von der Mitgliederversammlung des TSV Speyer 1847 e.V. am Freitag, 9. November 2018, in überzeugender Weise gewählt und löst den bisherigen Vereinschef Wolfgang Behm ab, der nach 12 Jahren nicht mehr kandidierte. Als langjähriges Vereinsmitglied übte sie bereits verschiedene Funktionen aus und der TSV Speyer ist ihr bestens vertraut.
 
Herbert Kotter leitete in Abwesenheit des verhinderten bisherigen Vorsitzenden Behm die von rund einhundert Mitgliedern besuchte turnusmässige Versammlung in der TSV-Gymnastikhalle, darunter dem Ehrenvorsitzenden Heinz Kreutzenberger und Ratsmitgliedern. Grußworte von Oberbürgermeister Hansjörg Eger und Wolfgang Behm wurden den Anwesenden übermittelt.
 
Nach der Eröffnung der Mitgliederversammlung folgten die Ehrungen. Wilfried Kramer, Christine Leibrock, Margret Zehfuß und Gerhard Weißmann ragten als neue Ehrenmitgliedern des TSV Speyer hier besonders hervor. Klaus Bethäuser und Heinz Kreutzenberger nahmen für den Ehrenrat die Auszeichnungen vor. Hermann Kutscher, Rosalinde Mayer-Schopp und Bernd Rüdiger Wende erhielten Ehrenplaketten für 60 Jahre Mitgliedschaft; weitere zehn Mitglieder Ehrenplaketten für 50 Jahre und dazu zahlreiche Ehrennadeln in Gold und Silber. Den sportlichen Ehrungen folgte das ehrende Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder.
 
Der stellvertretende Vorsitzende konnte von einem gesunden und auf solidem Fundament stehenden Verein berichten, auf eine Reihe von Aktivitäten im Verein im vergangenen Geschäftsjahr eingehen, besonders zur Seniorenarbeit. Anlass war die Auszeichnung des TSV Speyer durch den Sportbund Pfalz im September 2018 für seine Seniorenarbeit. Die jährlichen Ausflüge und vorweihnachtlichen Abende des Vereins sind ebenso Beispiele wie die gemeinsamen sportlichen Aktivitäten von Jung und Alt, beispielsweise  beim Sportabzeichen, beim Speyerer Brezelfestlauf sowie in den diversen Sportarten der Abteilungen. Renate und Wolfgang Behm galt Kotters uneingeschränkte Anerkennung für ihren unermüdlichen Einsatz auch in diesem Bereich.
Klaus Lochner berichtete von den besonders erfolgreichen  Absolventen des Deutschen Sportabzeichens. Hans Keßler wurde für sein 60. Sportabzeichen ebenso vom Sportbund ausgezeichnet, wie Herbert Kotter für sein 50. und Gerhard Weißmann für seine 40. Wiederholung im Jahr 2017; alle gehören dem TSV Speyer an.
 
Kotters besonderer Dank galt den Abteilungsleiter/innen des Clubs, den Übungsleiterinnen und Übungsleitern, die nicht nur hinsichtlich der sportlichen Ausbildung, sondern auch in sozialer und gesellschaftlicher Verantwortung Großes leisten. Sein Lob galt den Verantwortlichen und den Gremien der Stadt Speyer für ihr sportliches Engagement sowohl im finanziellen Bereich als auch durch die Bereitstellung von Sportstätten. Er konnte vom kugelstossenden Oberbürgermeister im Helmut-Bantz-Stadion berichten und bedankte sich beim Sportabzeichen-Beauftragten Karl Bentz und seinen Prüfern. Ein besonderes High-Light 2018 stellte für den Verein das 50-Jahre-Jubiläum der Volleyball-Abteilung dar. Abteilungsleiter Heinz Fischer hatte mit seinen versierten Helfern nicht nur ein gelungenes Fest organisiert, sondern die Chronik des Jubiläums entspricht einem gehobenen Standard. Daher wurde sie ebenfalls für einen Wettbewerb des pfälzischen Sport-Dachverbandes eingereicht.
 
Über 30 Jahre Brezelfestlauf des TSV Speyer und die Organisatoren Herbert und Ilona Kotter berichtete Klaus Lochner. Mit dem 30. Lauf am 15. Juli 2018 haben sich die Kotters von der Organisation zurückgezogen mit ihrem Fazit: Es war schön, aber es reicht jetzt. Die Veranstaltung findet auch künftig statt, der RC „Vorwärts“ führt die Tradition fort. Auch die Beteiligung von etwa 200 Aktiven des Vereins beim Brezelfest-Umzug fand Lochners Anerkennung.
 
Den Kassenbericht und Bericht der Prüfer erstattete Manfred Hüskes. Er stellte eine vorbildliche Kassen- und Geschäftsführung fest. Sein Dank galt Vereinsmanager Claus-Dieter Kreutzenberger. Schatzmeister Gerhard Weißmann präsentierte und erläuterte den soliden Haushaltsplan 2018/19. Er wurde einstimmig beschlossen; der geschäftsführende Vorstand wurde außerdem einstimmig entlastet.
 
Danach ging es zur Wahl des geschäftsführenden Vorstandes und der Kassenprüfer. Kai-Uwe Lesueur übernahm die Leitung Wahlausschusses. Angelika Wöhlert als vorgeschlagene neue Vorsitzende des TSV Speyer wurde nach ihrer persönlichen Vorstellung einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Wieder gewählt wurden die bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Herbert Kotter und Klaus Lochner sowie Schatzmeister Gerhard Weißmann. Sylvia Ritzmann als bisherige Schriftführerin stellte sich nicht mehr zur Wahl, ihr folgt Katrin Oeder als neue Schriftführerin. Vakant blieb die Funktion für die Öffentlichkeitsarbeit.
Die bisherigen Kassenprüfer Dieter Merz und Franz Schindler wurden ebenfalls wiedergewählt. Nach langjährigem Engagement für den TSV Speyer in verschiedenen Ehrenämtern stellte sich der zuletzt als Kassenprüfer tätige Manfred Hüskes nicht mehr zur Wahl. Leo Grünnagel ist sein Nachfolger. Angelika Wöhlert‘s herzlicher Dank galt Wolfgang und Renate Behm sowie Sylvia Ritzmann für ihre langjährigen und engagierten Engagements im TSV Speyer.

H.Ko.




Am 9. November 2018 gewählter TSV-Vorstand in der Übersicht (Amtszeit 3 Jahre):
 
Vorsitzende:   Angelika Wöhlert
Stellvertretende Vorsitzende:   Herbert Kotter, Klaus Lochner
Schatzmeister:  Gerhard Weißmann
Schriftführerin:    Katrin Oeder
Öffentlichkeitsarbeit:  unbesetzt (kommissarisch Herbert Kotter –wie bisher-).


              
 
Ehrungen in der Mitgliederversammlung (nicht alle wurden persönlich entgegen genommen).
Ehrenmitgliedschaft Wilfried Kramer
Christine Leibrock
Gerhard Weißmann
Margret Zehfuß
Ehrenplakette 60 Jahre Mitgliedschaft Hermann Kutscher
Rosalinde Mayer-Schopp
Bernd Rüdiger Wende
Ehrenplakette 50 Jahre Mitgliedschaft Klaus-Jürgen Bauer
Marianne Deutschler
Gerhard Fischer
Hans Rudolf Fischer
Manfred Hüskes
Gerhard Marz
Liselotte Pernerstorfer
Christine Schanninger
Brigitte Schuh
Brigitte Vögeli
Ehrennadel in Gold Monika Adlhoch
Martina Arndt
Hansjörg Eger
Ingrid Franck
Marianne Franz
Dagmar Lesueur
Claudia Löffler
Edith Neu
Christine Sattler
Marion Sattler
Ulrike Schramm
Brigitte Schulz
Daniela Trunk
Frank Zech
Ehrennadel in  Silber Stefanie Ackermann
Monika Ballreich
Cornelia Certa
Sascha Djuric
Kathrin Doerr
Timo Effler
Sabine Feil
Anemone Frisch
Heidrun Gerstmann
Rolf Hestermann
Christoph Kotsch
Ilona Kotter
Linda Lang
Daniel Lochner
Herbert Magin
Elvira-Beate Paulitschek
Danila Steppe
Sebastian Thiry
Gerald Webel
Sabrina Wöhlert
Marion Zadworny


 
Neuer TSV-Vorstand
Von links:
Herbert Kotter und Klaus Lochner, (beide stellvertretende Vorsitzende),
Angelika Wöhlert (Vorsitzende), Katrin Oeder (Schriftführerin), Gerhard Weißmann (Schatzmeister).
Vorsitzende Angelika Wöhlert
Gratulationen
Blick in den Gymnastikraum mit neuen Tischen
Herbert Kotter beim Bericht des Vorstands
Neues Ehrenmitglied Wilfried Kramer; rechts Klaus Bethäuser
Weiteres Ehrenmitglied Margret Zehfuß
Ebenfalls Ehrenmitglied am 9.11.2018: Christine Leibrock
Gerhard Weißmann als viertes neues Ehrenmitglied des Abends
Glückwunsch von H. Kotter an G. Weißmann
Registrierung und Administration durch Claus-Dieter Kreutzenberger und Manuela Eichberger
Pressefoto der Geehrten
Angelika Wöhlert nach ihrer Wahl zur TSV-Vorsitzenden
Dank an Renate und Wolfgaang Behm
Kleiner Dank zum Schriftführerin-Abschied: Sylvia Ritzmann


©2018 TSV Speyer e.V. zur mobilen Webseite Datenschutz | Impressum