"Brezelwerfer in der 4. Liga Südwest Mixed Indoor,

am ersten Adventswochenende haben sich die Brezelwerfer auf den Weg ins verschneite Heidelberg gemacht. Dort wurde an einem Wochenende unter 8 Teams die 4. Liga Südwest Indoor in der Division Mixed ausgespielt. Beim Indoor Frisbee wird 5 vs. 5 gespielt. Besonderheit im Mixed Modus ist, dass pro Mannschaft zu jeder Zeit mindestens zwei Frauen spielen müssen. Ein Spiel geht über 45 Minuten oder bis ein Team 15 Punkte erreicht hat.
 
Die Brezelwerfer waren auf Platz 5 gesetzt und starteten im Pool B zusammen mit den Teams auf Darmstadt, Mainz und Besigheim. Trotz starker Leistung und zeitweiser deutlichen Führung, konnten wir am Ende des Tages kein Spiel für uns entscheiden. Am Sonntag ging es dann in den unteren Pool zusammen mit den Teams aus Tübingen, Kirchheim Teck und Mainz. Das Spiel gegen Mainz wurde vom Vortrag mitgenommen und so standen Sonntags nur noch zwei Spiele an. Leider blieb aber auch Sonntags der verhoffte Sieg aus und die Brezelwerfer beendeten das Turnier auf dem 8. Platz. Der Turniersieg ging verdient an das Team aus Besigheim. Zweiter wurde das zweite Mainzer Team. Dirtter wurde das Team aus Darmstadt. Der Erst- und Zweitplatzierte muss nun in die Relegation um den Aufstieg in die 3. Liga Südwest. 
 
Trotz des 8. Platzes hat sich das Team sehr gut präsentiert und hat seine Leistung im Vergleich zum letzten Jahr gesteigert. Der Traininer ist mit der Entwicklung der Spieler und des Teams zufrieden. In der sog. Spiritbewertung (http://www.frisbeesportverband.de/index.php/ausbildung/spirit-of-the-game/), in der die Teams hinsichtlich Fairnes und generellem Auftreten auf und neben dem Platz bewertet werden erreichten die Brezelwerfer den 4. Platz. Im Großen und Ganzen war es ein erfolgreiches und spannendes Wochenende. Nächstes Jahr sind wir wieder mit dabei..."