14.10.2020

Vorberichte DBBL-Pokalrunde und WNBL-Ligaspiel


Pokalspiel gegen Weiterstadt

SO: 18.10.2020, Anpfiff um 15:00 Uhr - Adam-Danz-Halle, Darmstadt.

Das erste Pokalrundenspiel führt die TOWERS ins 80 km entfernte Weiterstadt. Beide Mannschaften werden mit hohen Erwartungen in das Spiel gehen und jede für sich begierig auf den Sieg sein. Das letzte Spiel in der Fraport Arena haben die Weiterstädter für sich entschieden. Vor einer imposanten Kulisse waren die Weiterstädterinnen im letzten Viertel die clevere Mannschaft. Verschafften sich dort Vorteile, wo die TOWERS nachlässig, eigennützig und glücklos agierten.
Knapp acht Monate ist es her, dass beide Mannschaften im Wettkampfmodus waren. Für alle, die die TOWERS in ihren ersten Spiel lautstark anfeuern wollen, sei auf das Hygiene Konzept der Weiterstädter verwiesen.

Hygiene-Konzept Weiterstadt (https://basketball-weiterstadt.de/hygienekonzept/)



WNBL-Auftaktspiel gegen München

SO: 18.10.2020 - Anpfiff um 13:00 im der Schulzentrum West Halle 1, Schwäbisch Hall .

Im Januar standen sich die beiden Mannschaften das letzte Mal in München gegenüber. Der hohen Führung im ersten Viertel der Münchnerinnen liefen die Towers die ganze Zeit hinterher und mussten letztendlich beim Endstand von 69:60 eine Niederlage hinnehmen.

Nun stehen sich auf beiden Seiten gänzlich neue Jahrgänge gegenüber. Prognosen sind entsprechend schwer. Für die Fyling Towers läuft die U16 Nationalspielerin Annika Soltau auf, die in der letzten WNBL-Saison in jedem Spiel ein Double-Double machte. Mit WNBL Erfahrung dabei sind Annika Heck, Emma Bauer, Nathalie Helmig und Hannah Krull.

Nicht minder mit WNBL Erfahrungen ausgestattet, werden die Gäste ihre Schützinnen Fiona Rosborough, Paulina Geyerhalter und Emma Hessenauerschwitzen auflaufen. Olli Borsutzki und Paula Graichen, beide DBBL Einsätze, werden das Team um das Trainerteam Marco Mododer und Uli Hessenauer verstärken.

Hüben und drüben werden die Bundesliga Spielerinnen von morgen zeigen, das sie zu den Besten aus ihren Jahrgängen gehören. Wer sich selber einen Bild machen möchte, der sollte am Sonntag nach Schwäbisch Hall kommen.
 
Hygiene Konzept Schwäbisch Hall

 

 


©2020 TSV Speyer e.V. zur mobilen Webseite Datenschutz | Impressum