09.03.2019

Dreck-Weg-Tag am 9.3.2019: Bildnachlese


Rund 30 Mitglieder des TSV Speyer fanden sich am Samstag, 9.3.2019, gegen 10 Uhr auf dem Vereinsgelände ein, um am diesjährigen Dreck-Weg-Tag teilzunehmen. TSV-Vorsitzende Angelika Wöhlert dankte zu Beginn der Aktion den Schüler/innen, Jugendlichen und Aktiven des Vereins für ihr Engagement , gab ihnen aber auch mit Organisator Herbert Kotter einige Verhaltensregeln mit auf den Weg. Klaus Lochner, wie Herbert Kotter stellvertretender Vorsitzender, brachte seine langjährige Erfahrung ebenfalls mit ein.

Zu reinigen war großräumig das Gebiet rund um das TSV-Gelände, ein Areal, das seit Jahren zum Bereich des TSV beim Dreck-Weg-Tag zu zählen ist. Nach einer Stunde konnte die Dreck-Beseitigung abgeschlossen werden und die Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofes holten das eingesammelte Material ab. Der abschließende Walderholungsbesuch beendete den Dreck-Weg-Tag. Bleibt zu hoffen, dass der Erfolg möglichst lange anhält.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden.


Text und Fotos: H.Ko.
Teilnehmer/innen des TSV Speyer
Begrüßung durch die Vorsitzende Angelika Wöhlert (im Hintergrund Herbert Kotter)
Impressionen
Impressionen
Was haben Florian Rammrath und Klaus Lochner gefunden?
Florian Rammrath (Basketball-Abteilungsleiter) mit Sohn
Abholung der ersten Fuhr
Teil der Dreck-Weg-Ausbeute
... und anschließend viel Kinderspaß
... und noch etwas Toben
Schlussbild beim TSV
Treff am Rande des Dreck-Weg-Tages 2019
Von links: Bernd Wende und Wolfgang Weingand, beides ehemals erfolgreiche TSV-Handballer, mit dem Ex-Langläufer Herbert Kotter in der Walderholung.


©2019 TSV Speyer e.V. zur mobilen Webseite Datenschutz | Impressum